Zelck_Rettungsdienst_DRK_Tirschenreuth-hq-Q__9_.jpg
Zelck_Jugend_DRK_Tirschenreuth-hq-Q__3_.jpg
Zelck_Seniorenclub_DRK_Tirschenreuth-hq-Q__16_.jpg
Zelck_Bergwacht_DRK_Tirschenreuth-hq-Q__4_.jpg
StartseiteStartseite

Ihr Kreisverband Tirschenreuth im BRK

Herzlich Willkommen - „Sono tutti fratelli“

Über 150 Jahre gibt es das Rote Kreuz und die Idee von unserem Gründer, dem Schweizer Henry Dunant, Menschen allein nach dem Maß der Not zu helfen, ohne auf Hautfarbe, Religion oder Nationalität zu achten. Täglich leben und arbeiten wir mit unseren über 1 500 ehrenamtlichen Mitgliedern und über 500 hauptamtlichen Mitarbeiter*innen auch heute nach den Grundsätzen und dem Leitbild des Roten Kreuz - hier vor Ort im Landkreis Tirschenreuth, als Teil des Internationalen Roten Kreuzes!

Sie können sich auf uns verlassen. Im Rettungsdienst, in der Pflege, in der Breitenausbildung, sowie in all unseren anderen Dienstleistungen! Aber natürlich auch im Katastrophenschutz und in unser vielfältigen ehrenamtlichen Rotkreuzarbeit.

Schauen Sie sich um... Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns, wenn Sie mitmachen wollen!

Aktuelles

01.02.2023

Viele schaffen mehr: Mobile Unfallnachsorge - stark für die HelferInnen

Unser Projekt: Anschaffung eines Fahrzeugs für die mobile Unfallnachsorge als Teil des… Weiterlesen

01.02.2023

Projekt "Leben Plus" startet in Waldsassen

Monika Grötsch durfte sich über spontane Zusagen für Unterstützung freuen: Dass die Leiterin der… Weiterlesen

01.02.2023

Helfen kann jeder - jetzt auch Erbendorfer Vorschulkinder

Weiterlesen

30.01.2023

Vorschulkinder des Erbendorfer Regenbogenkindergartens fit in Erster Hilfe

Weiterlesen

23.01.2023

Nachbarschaftshilfe aus dem sozialen Leben in Bärnau nicht wegzudenken

Seit zehn Jahren engagieren sich die Mitglieder der Nachbarschaftshilfe Bärnau für ein menschliches… Weiterlesen

21.01.2023

Corona, Fockenfeld und Flutkatastrophe halten Rot-Kreuz-Bereitschaft Erbendorf auf Trab

Bereitschaftsleiter Sven Lehner blickte bei der Jahresversammlung des Roten Kreuzes Erbendorf auf… Weiterlesen

19.01.2023

Erste-Hilfe-Workshop für Drittklässler in Erbendorf

Weiterlesen

19.01.2023

Immenreuther CSU spendet 600 Euro an Helfer vor Ort

Weiterlesen

18.01.2023

Erbendorfer Kindergartenteam fit in Erster Hilfe

Weiterlesen

12.01.2023

Winterparty beschert der BRK-Bereitschaft Mitterteich eine 1100-Euro-Spende

Weiterlesen

Nothilfe Ukraine

Angesichts des andauernden und sich ausweitenden bewaffneten Konflikts in der Ukraine wird die Not der Ukrainer*innen sowohl im Land als auch auf der Flucht und damit ihr Bedarf an humanitärer Hilfe immer dringlicher und größer.

Wir helfen! Im Landkreis Tirschenreuth, wie in der Notunterkunft Fockenfeld und international gemeinsam im BRK / DRK / IKRK.

Wie können Sie im Landkreis Tirschenreuth helfen?

Geldspenden
IBAN: DE17 7539 0000 0006 0537 00
BIC: GENODEF1WEV
Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG
Stichwort: Spende Nothilfe Ukraine im Landkreis Tirschenreuth

Sachspenden
Aufgrund der momentanen Sicherheits-, Bedarfs- und Koordinationslage können derzeit keine Sachspenden von uns angenommen werden.

Hier finden Sie weitere Informationen zur humanitären Hilfe in der Ukraine: Deutsches Rotes Kreuz und Bayerisches Rotes Kreuz

Aktulle Informationen für den Landkreis Tirschenreuth finden Sie hier.

Corona-Testangebote im Landkreis Tirschenreuth

Alle Informationen zu unserem Corona-Testangeboten im Landkreis Tirschenreuth finden Sie immer aktuell hier: test.brk-tirschenreuth.de

Hier können Sie sich auch direkt online für den jeweiligen Test registrieren. Eine Terminvereinbarung ist nicht nötig.

Bitte beachten Sie die Details zu den jeweiligen Testangeboten (z. B. Öffnungszeiten, Kosten/Zahlungsmöglichkeiten, nötige Nachweise gemäß TestV) unter vorgenannten Link. 

Bei allen Testangeboten ist eine FFP2-Maske (oder gleichwertig) zu tragen.

Das Rote Kreuz

Entdecken Sie die Vielfalt des Roten Kreuzes!

Das Rote Kreuz rettet Menschen, hilft in Notlagen, bietet eine Gemeinschaft, steht den Armen und Bedürftigen bei und wacht über das humanitäre Völkerrecht – in Bayern, in Deutschland und in der ganzen Welt.