LEBENplusTitelbild_DasTeam.jpg
TeamTeam

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Betreuung und Pflege
  3. LEBENplus Tirschenreuth
  4. Team

Das Team bildet das Fundament!

In einer Gesellschaft, die immer älter wird, sind insbesondere Hilfe und Unterstützung für Senioren eine ganz wesentliche und wichtige Aufgabe. Ein Vorzeigeprojekt in diesem Sinne ist im Rahmen der Stadtentwicklung von der Stadt Tirschenreuth in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband des Bayerischen Roten Kreuz Tirschenreuth initiiert worden. Die soziale Institution LEBENplus nahm am 01.07.2016 ihre Arbeit auf.

Mit Cornelia Stahl wurde eine qualifizierte Frau als Quartiersmanagerin ins Boot geholt, die nach eigenen Worten voller Leidenschaft in Ihrer Heimatstadt lebt und arbeitet.

Cornelia Stahl, Quartiersmanagerin



"Der Beruf der Quartiersmanagerin macht mich wahnsinnig glücklich, bereichert mein Leben, schenkt mir Zufriedenheit und Erfüllung."

Fest verwurzelt lebt Cornelia Stahl mit Ihrem Mann in Tirschenreuth. Drei erwachsene Kinder sowie eine Menge an Lebenserfahrung geben ihr die notwendige Souveränität für ihren Beruf als Quartiersmanagerin. Wirtschaftliche Basis und soziales Engagement ließen sie weit über 2 Jahrzehnte die Geschäfte der Kath. Erwachsenenbildung führen. So tragen u.a. die Eltern-Kind-Gruppen im Landkreis ihre Handschrift. Beim Bayerischen Roten Kreuz angestellt arbeitet sie heute leidenschaftlich und mit enormen Engagement bei LEBENplus dafür, dass das Leben im Alter oder mit Einschränkungen so lange wie möglich Zuhause gelingen kann.

Janka Hannemann-Mathes



"Wenn sich dein Beruf wie Freizeit anfühlt, so bist du mit all deiner Liebe dabei".

Die gebürtige Dresdnerin Janka Hannemann-Mathes hat 2003 ihr Examen zur Krankenschwester in Tirschenreuth mit Erfolg bestanden. Im Jahr 2006 hat Sie sich beruflich verändert und Türen, die in die Wirtschaft führten, geöffnet. Seit 2011 war Sie als Projekt- und Vertriebsmanagerin in verschiedenen Werbeagenturen der Oberpfalz beheimatet. Nach dieser Periode war Hannemann-Mathes Markenbotschafterin einer renommierten Automarke. Nun ist Sie zu Ihren Wurzeln zurückgekehrt und ist seit März 2021 fest im Team in der sozialen Institution LEBENplus. Hier kann Hannemann-Mathes, nach eigenen Worten den sozialen, kreativen und IT-Bereich vereinen.

Kreisstadt Tirschenreuth



"Die soziale Institution LEBENplus ist unverzichtbar und führt zu einer erhöhten Lebensqualität in unserer Stadt".

Die Stadt Tirschenreuth hat bereits 2004 auf Initiative unseres Ersten Bgm. Franz Stahl ein Stadtentwicklungskonzept auf den Weg gebracht. Bei dessen Evaluierung 2014 rückte neben den positiven baulichen Projekten eine zentrale Frage in den Vordergrund "Wie kann ich im Alter oder mit Einschränkungen ziemlich lange in den eignen vier Wänden leben"? Die Stadt Tirschenreuth nahm diese Frage ernst und das Projekt LEBENplus wurde in das Stadtentwicklungskonzept aufgenommen.

Sie möchten mehr zum Start von LEBENplus erfahren? 
Mehr erfahren

                                                    __________________________________________________________________________________________________

LEBENplus Tirschenreuth ist eine Institution in der Stadt Tirschenreuth und seinen Ortsteilen. Träger von LEBENplus ist der Kreisverband Tirschenreuth im Bayerischen Roten Kreuz (Körperschaft des öffentlichen Rechts) und die Stadt Tirschenreuth.

LEBENplus Tirschenreuth wird durch die Regierung der Oberpfalz als städtebauliche Erneuerungsmaßnahme im Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm III - Stadtumbau West gefördert.
Hinweis: Dieser Link führt auf die Seite eines anderen Anbieters und Sie verlassen unsere Webseite.