LEBENplusTitelbild_Nachrichten.jpg
NewsNews

Aktuelle Nachrichten auf einen Blick

LEBENplus belegt 2. Platz beim "Deutschen Pflegepreis"

LEBENplus Tirschenreuth ist Top 2 der deutschlandweiten Ausschreibung beim Pflegeinnovationspreis 2022 der Union Krankenversicherung - UKV und der Sparkassen Finanzgruppe zum Thema "Stadt, Land, Quartier - wie gutes Altern zuhause geligt in der Kategoerie INNOVATION".

Im Bild v. links: Stefan Weller (Bereichsleiter Marketing & Vertrieb von der Versicherungskammer Bayern VKB), Janka Hannemann-Mathes (Mitarbeiterin LEBENplus Tirschenreuth) Cornelia Stahl (Quartiersmanagerin LEBENplus Tirschenreuth)  Katharina Jessel (Vortständin der UNION Krankenversicherung).

Oberpfalz ECHO informiert: hier lesen

Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro

Vorstandsvorsitzender der Sparkase Oberpfalz Nord, Herr Ludwig Zitzmann, überreicht symbolisch das Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro, welches von der Sparkassen Finanzgruppe und der UNION Krankenversicherung AG finanziert wird.

Im Bild v. links: Erster Bürgermeister Herr Franz Stahl (Träger von LEBENplus), Herr Holger Schedl (Kreisgeschäftsführer des Bay. Roten Kreuz & Träger von LEBENplus), Frau Janka Hannemann-Mathes (LEBENplus), Frau Sandra Koos (Firmenkundenberaterin Sparkasse Oberpfalz Nord), Herr Ludwig Zitzmann (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Oberpfalz Nord),  Frau Cornelia Stahl (Quartiersmanagerin LEBENplus), Herr Jörg-Hans Schön (Vorstandsmitglied Sparkasse Oberpfalz Nord).

Online zugeschaltet: Herr Stefan Weller  (Bereichsleiter Marketingkonzern & Vertrieb Versicherungskammer) und Frau Melanie Hanemann (Projektleitung Pflegeinnivationspreis Konzern Versicherungskammer).


Mehr als nur ein Bild!

Wir zeigen Ihnen die schönsten Ausschnitte der Preisverleihung und die am zweiten Tag vorgetrage Präsentation der Quartiersmanagerin. 


Bildergalerie

Impressionen vom Besuch in Berlin "Deutscher Pflegetag & Pflegepreisverleihung 2022" des Teams von LEBENplus.

LEBENplus Tirschenreuth gewinnt mit ihrem Quartiersprojekt den 2. Platz des mit € 2.000,-- dotierten Deutschen Pflegeinnovatinspreis 2022, der von der Sparkassen Finanzgruppe ausgelobt wurde. Träger der sozialen Institution sind die Stadt Tirschenreuth und das Bayerische Rote Kreuz.

Quartiersmanagerin Cornelia Stahl erhielt zusammen mit ihrer Kollegin Janka Hannemann-Mathes damit eine der höchsten bundesweiten Auszeichnungen. 

LEBENplus zeigt somit in beeindruckender Weise, dass gutes Altern Zuhause sehr wohl gelingen kann. Ein beeindruckendes Netzwerk aus Kooperationspartnern und Ehrenamtlichen ist dazu von der Quartiermanagerin Cornelia Stahl aufgebaut worden und trägt dazu bei. Strahlkraft, d.h. auch andere Orte übernehmen das Konzept von LEBENplus.

                                                    __________________________________________________________________________________________________

LEBENplus Tirschenreuth ist eine Institution der Stadt Tirschenreuth. 

Träger von LEBENplus ist der Kreisverband Tirschenreuth im Bayerischen Roten Kreuz (Körperschaft des öffentlichen Rechts) und die Stadt Tirschenreuth.

LEBENplus Tirschenreuth wird durch die Regierung der Oberpfalz als städtebauliche Erneuerungsmaßnahme im Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm III - Stadtumbau West gefördert.
Hinweis: Dieser Link führt auf die Seite eines anderen Anbieters und Sie verlassen unsere Webseite.